Änderung der Mehrwertsteuer in commercetools

Für den Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember wurde in Deutschland eine Reduzierung der Mehrwertsteuer (MwSt) beschlossen. Deren Ziel ist es, der Wirtschaft wieder mehr Schwung zu verleihen. Je nach Strategie müssen infolgedessen eventuell die Bruttopreise reduziert werden.

Was sind die Auswirkungen dieser Mehrwertsteuer-Senkung?

Bruttopreis als Basis Brutto, MwSt. 19 % Steueranteil Nettopreis Brutto, MwSt. 16 % Steueranteil Nettopreis Effekt
  200,00 € 31,93 € 168,07 € 200,00 € 27,59 € 172,41 € Weniger Steuer abzuführen
Nettopreis als Basis Brutto, MwSt. 19 % Steueranteil Nettopreis Brutto, MwSt. 16 % Steueranteil Nettopreis Effekt
  238,00 € 38,00 € 200,00 € 232,00 € 32,00 € 200,00 € Niedrigere Endverbraucherpreise

Was bedeutet das für Sie?

Sie möchten, dass Ihre Kunden von der Reduzierung der Mehrwertsteuer profitieren? Wenn Sie mit Bruttopreisen arbeiten, dann müssen Sie sowohl Steuern als auch Preise anpassen. Arbeiten Sie mit Nettopreisen, dann müssen Sie zur Weitergabe der Senkung an den Endverbraucher lediglich die Steuern ändern.

Sollten Sie Preisänderungen vornehmen wollen, können Sie jederzeit auf unsere Produkt- und Preisdokumentation (Englisch) zurückgreifen. Wir empfehlen, dass Sie notwendige Preisänderungen umgehend vornehmen und diese mit einem Gültigkeitsdatum versehen.

Wichtig - bitte beachten:
Die steuerrechtlichen und rechtlichen Auswirkungen der Änderung der Mehrwertsteuer, insbesondere im Hinblick auf mögliche Differenzen zwischen Kauf, Leistungserbringung und Rechnungsstellung, werden nicht generisch in commercetools abgebildet. Es werden seitens commercetools lediglich die technischen Voraussetzungen geschaffen, alle Sachverhalte auch nach Senkung des Mehrwertsteuersatzes grundsätzlich korrekt abbilden zu können. Die steuerrechtliche Beurteilung der korrekten Steuersatzanwendung sowie die entsprechende Darstellung verantwortet stets der Kunde selbst.

Sollten Sie komplexe Abläufe unter Einbindung von commercetools abbilden wollen (z.B. Verwendung der bisherigen Steuersätze in Höhe von 7 bzw. 19 Prozent für bestimmte Sachverhalte), so kontaktieren Sie uns bitte über das Support Portal.

Denken Sie bitte rechtzeitig daran, dass Sie die durchgeführten Änderungen zum 1. Januar 2021 wieder zurücknehmen müssen.

Änderung der Mehrwertsteuer - drei Ansätze

Merchant Center

  1. Öffnen Sie das Merchant Center.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü Settings (Einstellungen) und danach Project settings (Projekteinstellungen) an. Wechseln Sie zum Reiter Taxes (Steuern).
  3. Öffnen Sie nun die entsprechenden Tax categories (Steuer-Kategorien) per Klick auf den > links neben dem Namen der Steuer-Kategorie.
  4. Aktivieren Sie den Änderungsmodus per Klick auf das Stiftsymbol rechts oben. Passen Sie die Werte im Feld Rate (range 0-1) entsprechend an (7 % auf 5 % und 19 % auf 16 %).
    Hinweis: Die Werte müssen im Bereich von 0-1 angegeben werden. Zum Beispiel entspricht der Wert 0,7 = 7 Prozent.
  5. Klicken Sie zur Speicherung der vorgenommenen Änderungen auf Save. Ihre Änderungen werden sofort wirksam. Es kann kein bestimmter Zeitpunkt definiert werden, zu dem die Änderung wirksam werden soll. Sollten Sie also für die Änderung das Merchant Center nutzen wollen, so sollte dies um Mitternacht geschehen.

API-Schnittstelle

  1. Prüfen Sie zuerst die vorhandenen Steuer-Kategorien (tax-categories): GET: <project-key>/tax-categories.
  2. Als Antwort erhalten Sie eine Aufstellung der taxCategory
  3. Erstellen Sie nun eine JSON-Datei und schicken Sie diese als POST an die Schnittstelle. Der Code wird diesem Beispiel ähnlich sein:
{
"version": 2,
"actions": [{
"action": "replaceTaxRate",
"taxRateId": "EKSxFiqb",
"taxRate": {
"name": "reduced-de",
"amount": 0.05,
"includedInPrice": true,
"country": "DE"
}
}]
}

Bitte beachten Sie hierbei:

Bitte denken Sie daran, dass Sie alle Steuer-Kategorien daraufhin prüfen müssen, ob sie betroffen sind und entsprechend geändert werden müssen.

Dieses Skript können Sie als Basis für Ihre Änderungen and den TaxRates benutzen. commercetools übernimmt keine Verantwortung für die Anwendung des Skripts und die daraus entstehenden Folgen.

API-Playground - Impex

Vielleicht nutzen Sie bereits unseren API-Playground:

  1. Wählen Sie nach dem Einloggen oben rechts wie gewohnt Ihr Projekt aus. Wir empfehlen Ihnen zu Testzwecken zuerst ein NICHT-Produktionsprojekt zu benutzen.
  2. Wählen Sie im Feld Endpoint per Klick Tax Categories aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche GO!!!
  4. Es werden Ihnen nun im Bereich Response (Antwort) die Steuerkategorien Ihres Projekts angezeigt. Hieraus können Sie den Code für die gewünschten Änderungen erstellen (siehe oben).
  5. Kopieren Sie aus der Response die "id", diese wird im nächsten Schritt benötigt.
  6. Wählen Sie im Feld Command per Klick den Befehl Update aus.
  7. Fügen Sie die zuvor kopierte "id" in das Feld Resource ID ein.
  8. Fügen sie nun den erstellten Code mit den gewünschten Änderungen in das Feld Payload ein.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche GO!!!.
  10. Sie erhalten nun entweder eine Erfolgs- oder Fehlermeldung. Im zweiten Fall müssen Sie den Fehler im Code beseitigen und einen neuen Versuch starten.

Beachten Sie auch hier, dass Sie alle Steuer-Kategorien prüfen und ggfs. ändern müssen.

Zum Abschluss

Wir hoffen, dass Sie mit Hilfe dieser kurzen Anleitung die notwendigen Anpassungen problemlos durchführen können.

Wir sind sicher, dass durch die notwendigen Änderungen zur Anpassung der Mehrwertsteuer, keine negativen Einflüsse in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der commercetools Plattformdienste zu erwarten sind.

Preisänderungen lösen allerdings viele Prozesse im Hintergrund aus. Eine Änderung aller Preise zum selben Zeitpunkt kann daher zu längeren Antwortzeiten an anderen Stellen Ihres Projekts führen, insbesondere im Bereich der Suche und der Produkte.